Jeden Dienstag um 18 Uhr

Kirche St. Vitus, 47929 Grefrath-Oedt, Kirchplatz

Oktober  Rosenkranz

Rosenkranzkönigin, Jungfrau voll Gnade! Lehre uns wandeln auf himmlischem Pfade; freudig erheben wir unser Gebet zu dir, Jungfrau, Jungfrau voll Gnade!

Rosenkranzkönigin, Mutter du reine! Gib, dass dir unser Herz ähnlich erscheine. Schirme uns allezeit treulich in Kampf und Streit, Mutter, Mutter du reine!

Rosenkranzkönigin, Fürstin du hehre! Flehe bei deinem Sohn, dass er gewähre, was von dem Himmel kommt und uns zum Heile frommt, Fürstin, Fürstin du hehre!

04 – Berufungsandacht mit sakramentalem Segen - Rosenkranzandacht - Freude

11 – Rosenkranzandacht - Schmerz

18 – Rosenkranzandacht - Glorie

24 – Rosenkranzandacht – Ungeborene / Leben

 

November - Arme Seelen

Lieber Heiland, sei so gut, lasse doch Dein teures Blut in das Fegefeuer fließen, wo die Armen Seelen büßen. Ach, sie leiden große Pein, wollest ihnen gnädig sein. Höre das Gebet der Deinen, die sich all’ mit Dir vereinen. Nimm die Armen Seelen doch heute in den Himmel noch. Amen.  

01 – Hochfest Allerheiligen – Gebetskreis entfällt!

08 – Berufungsandacht mit Domvikar Thomas Schlütter (Berufungspastoral Bistum Aachen), mit sakramentalem Segen

15 – Arme-Seelen-Andacht

22 – Maria Opferung

29 - Andacht für das Leben

 

Dezember – Advent – Vorbereitung

1. Macht hoch die Tür, die Tor macht weit; es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; derhalben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich von Rat.
2. Er ist gerecht, ein Helfer wert; Sanftmütigkeit ist sein Gefährt, sein Königskron ist Heiligkeit, sein Zepter ist Barmherzigkeit; all unsre Not zum End er bringt, derhalben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott, mein Heiland groß von Tat.

3. O wohl dem Land, o wohl der Stadt, so diesen König bei sich hat. Wohl allen Herzen insgemein, da dieser König ziehet ein. Er ist die rechte Freudensonn, bringt mit sich lauter Freud und Wonn. Gelobet sei mein Gott, mein Tröster früh und spat.    

4. Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, eu’r Herz zum Tempel zubereit’. Die Zweiglein der Gottseligkeit steckt auf mit Andacht, Lust und Freud; so kommt der König auch zu euch, ja, Heil und Leben mit zugleich. Gelobet sei mein Gott, voll Rat, voll Tat, voll Gnad. 
5. Komm, o mein Heiland Jesu Christ, meins Herzens Tür dir offen ist. Ach zieh mit deiner Gnade ein; dein Freundlichkeit auch uns erschein. Dein Heilger Geist uns führ und leit den Weg zur ewgen Seligkeit. Dem Namen dein, o Herr, sei ewig Preis und Ehr.

 

06 – Berufungsandacht mit Pfarrer Manfred Stücker, Wachtendonk, mit sakramentalem Segen

13 – Adventsandacht - hl. Lucia

20 – O clavis David – O Schlüssel Davids

27 - Andacht für das Leben

 

E-Mail: Gebetskreis-st.vitus-oedt(at)gmx.de

Internet: https://www.weinbergsbitte.de/andacht-grefrath-oedt/

https://www.christus-in-die-mitte.de/gruppe_gebetskreis-st-vitus-oedt/

 

Redaktion dieser Seite
Benedikt Jacobs, Telefon +49 2158 5962, Email benedikt.jacobs@gmx.de